Ordnung schaffen und halten – 4 Geheimnisse der Interior-Blogger

Ordnung schaffen und halten

Wohnraum ist teuer und so fällt oft die Wahl auf eine kleine schnuckelige Wohnung. Gerade für junge Menschen sind die Mietpreise von großflächigen Wohnungen nicht bezahlbar. Ordnung schaffen und halten ist daher essenziell.

Mit ein paar Tricks wird auch noch die kleinste Wohnung, Schlafzimmer, Badezimmer zu einer ordentlichen Wohlfühloase. Ordnung schaffen und halten ist auch in den kleinsten Räumen möglich, du wirst staunen wie einfach es ist. Im Übrigen auch im Kleiderschrank schaffst du mit diesen Tipps Ordnung.

Brauche ich das wirklich alles noch?

Diese Frage solltest du dir stellen und glaub mir, dir fallen bestimmt Dinge ein, die du entweder noch nie oder vor ein paar Jahren mal genutzt hast. Von diesen Dingen solltest du dich trennen, denn sie nehmen einfach nur deinen Platz weg.

Sortier dein Hab und Gut – Gegenstände, die dir wichtig sind, kommen auf einen Stapel und die anderen werden entsorgt. Den Effekt siehst du direkt, es herrscht schon mehr Ordnung. Geh Raum/Schrank für Raum/Schrank vor, so hältst du auf Dauer Ordnung.

Präsentiere besondere Gegenstände

Bilder, Vasen, edle Gläser & Co. müssen nicht im Schrank versauern, du kannst sie präsentieren. Du bekommst direkt mehr Platz im Schrank und deine Wohnung erhält eine persönliche Note. Es gibt sehr schöne Vitrinen, Hänge- oder Steckregale in diesen kannst du Fotos, Dekoartikel usw. wundervoll in Szene setzen. Das ganze kannst du mit stilvollen Lampen beispielsweise beleuchten. Wandregale nehmen auch keinen Platz weg. Mit dieser Methode schaffst und hältst du auf dekorative Art und Weise Ordnung.

Nischen stilvoll nutzen

In vielen Wohnung gibt es Nischen, die du sinnvoll nutzen kannst. Bevor du aus der Nische eine Rümpel-Ecke machst, beherzige diesen Tipp. In Nischen lassen sehr gut schmale Regale einsetzen, ebenso auch bei Dachschrägen. Neben Stehregalen sind auch Hängregale sehr nützlich. In diese kannst du dann zum Beispiel Handtücher oder Bücher legen. Durch die sinnvolle Nutzung der Nischen schaffst du und hältst du Ordnung.

Multifunktionale Möbel

Mit multifunktionalen Möbeln, wie zum Beispiel Bett mit intrigierten Bettkasten, Aufbewahrungsboxen, Klapptische usw., kannst du auf moderne Art und Weise Platz und Ordnung schaffen. Die trendigen Möbel sorgen für Komfort und Ordnung.

Ist Ordnung schaffen und halten sinnvoll?

Ja! Wenn du keine Ordnung schaffst, kommt im Laufe der Zeit immer mehr dazu. Dadurch wird das Ordnung halten auch nicht einfacher. Deshalb ist es auch sehr wichtig, dass du in regelmäßigen Abständen prüfst, welche Sachen du behältst und von welchen du dich trennen kannst. Nur so kannst du langfristig das Maximum aus deinem Platz holen.

 

 

 

 

 

 

Tags: